St. Englmar (808 m ü. NN) in Niederbayern

Urlaub über dem Nebelmeer

Während man auf das tiefer gelegene Donautal hinabblickt, das noch von einer dicken Nebeldecke verhüllt wird, kann man sich in St. Englmar bereits von den ersten Sonnenstrahlen wärmen lassen. Bei guter Wetterlage reicht der Blick sogar bis in die Alpen. Luft und Klima des staatlich anerkannten Luftkurortes sind der Gesundheit und Erholung besonders zuträglich, was St. Englmar zu einem idealen Ort für einen Wellness- oder Wanderurlaub im Bayerischen Wald macht. Mit Naturbadeweiher, dem Waldwipfelweg in Maibrunn, Naturlehrpfad, Kletterwald, dem Geschichtslehrpfad in Haibach zur Burgruine auf dem Hofberg und vielen anderen Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten bietet St. Englmar auch viele Möglichkeiten für den Familienurlaub.

Klettern und Mountainbike in St. Englmar

Wer im Urlaub im Bayerischen Wald gerne aktiv ist, der findet im Luftkurort St. Englmar viele interessante Wanderrouten, wie dem Goldsteig, dem Pandurensteig und die Fernwanderwege Baierweg und Main-Donau-Weg. Im Winter ist der Ort im niederbayerischen Landkreis Straubing-Bogen auch ein beliebtes Wintersportgebiet mit 12 km Pisten, 5 Liftanlagen, Skischulen, Flutlichtbetrieb und vielen Strecken für Langlauf, Schneeschuhwanderung oder zum Rodeln. Möglichkeiten für den Familienurlaub.

 

Hotel Angerhof in St. Englmar, Bayerischer Wald

Hotel Angerhof, Bayerischer WaldDas Sport- und Wellnesshotel Angerhof in Sankt Englmar liegt im Urlaubsort St. Englmar auf 900 Meter Höhe. Nicht nur die reine Luft lädt die Gäste zum Verweilen ein, auch abwechslungsreiche Wellnesslandschaft auf 2.000 qm, das 30.000 qm große Naturareal, Massagetempel, Beautycenter, Bäder- und Klangwelten sind ideal zum erholen und entschleunigen. Auf der Sonnenterasse kann man den herrlichen Ausblick genießen und sich Abends in den hoteleigenen Restaurants (Kachelofenstube, Panoramarestaurant, Hotelbar mit Kaminlounge und Zigarrenlounge) kulinarisch verwöhnen lassen.